Eigenblutbehandlung

 
 
Die Behandlung mit Eigenblut ist als Methode der Naturheilkunde so alt wie die Medizin selbst. Schon im 15. Jahrhundert v. Christus wurde sie in Ägypten zur Therapie der verschiedensten Krankheiten empfohlen.
 

Man injiziert Eigenblut um aus naturheilkundlicher Betrachtungsweise die körpereigene Abwehr zu mobilisieren, denn das Blut des Patienten enthält seine höchst individuelle körpereigene Information über Krankheiten, die der Organismus erlebt hat, aber auch über mögliche Stoffwechselprodukte und Toxine.

 

Eine Behandlung mit Eigenblut empfiehlt sich besonders zur Behandlung von Allergien, Hauterkrankungen und Aktivierung des Immunsystems.

Hier finden Sie die Praxis

Naturheilpraxis Andrea Brandt
Am Waisenhausplatz 16
75172 Pforzheim

Kontakt

Rufen Sie einfach an

07231-1547357

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Andrea Brandt